Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Die Frage nach den Gruenden von Homosexualität ist ein urteil ueber Homosexuelle.

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Ursachen der Homosexualität

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Wendy Moelker, psychologist in charge of Emergis, Goes, the Netherlands.
Erstfassung: 2003-07-22. Geändert: 2012-10-18.

Was verursacht Homosexualität?

Antwort:

Ursachen der Homosexualität

Die Frage zu stellen, was die Ursachen von Homosexualität sind, ist bereits ein Urteil ueber Homosexuelle. Wenn Sie nach den Gruenden fragen, weshalb jemand homosexeull ist, unterstellen Sie schon, dass Homosexualität eine Störung ist und erklärt werden muss. Es ist besser, herauszfinden, welche Einfluesse und Prozesse sexuelle Interessen bestimmen, ob das nun Heterosexualität oder Homesexualität oder etwas anderes sein mag.

Physische Gruende fuer die Entwicklung von sexuellen Vorliegen können bestimmte Hirnstrukturen oder Hormone sein. Es wird gerade an einem bestimmten Gen fuer Homosexualität geforscht. Allerdings gab es noch nicht genug Forschung um eine verlässliche Aussage zu machen.

Psychologische Gruende fuer die Entwicklung der sexuellen Vorlieben können bestimmte Gedanken und Gefuehle die nach einem verletzenden Erlebnis oder im täglichen Leben aufgetreten sind.

Auch soziale Faktoren können eine Rolle spielen, wie z.B. Bildung oder die Unfähigkeit Beziehungen einzugehen.

Jedoch weiss man noch nicht genug ueber die Entwicklung der sexuellen Präferenzen.

Mehr über Homosexualität.

Homosexualität
Geschlechtsidentität-Störung
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
sex-homo-causes Separator Copyright 2003-2013 Web4Health