Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Sexuelle Probleme und Störungen beim Sex - Ursachen und Hilfe durch Sexualtherapie. Beratung bei Störungen beim Sex, Orgasmus, Samenerguss und Paartherapie. Bücher und Sex-Ratgeber zu Sexualität / sexuellen Störungen

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Sexuelle Störungen und Probleme beim Sex : Hilfe und Informationen bei sexuellen Problemen für mehr Lust am und auf Sex

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Erstfassung: 2003-02-01. Geändert: 2014-05-25.

Welche sexuelle Störungen gibt es?
Welche Hilfe gibt es bei sexuellen Problemen?
Was hilft bei Problemen beim Sex ?
Wie bekommt man wieder mehr Lust auf Sex?

Antwort:

Sexuelle Störungen / Probleme beim Sex

Partnerschafts-Probleme und Sexualität - Ursachen, Behandlung und Psychotherapie bei sexuellen Problemen

Sexualität : Was sie über Probleme beim Sex wissen sollten

AddThis Social Bookmark Button

Sex bei Frauen
Informationen speziell für Frauen zum Thema Sex bei Frauen : Fragen und Antworten zu sexuellen Problemen der Frau

Sexuelle Probleme Ratgeber / Bücher

Fragen zu Sex - Problemen an einen Arzt / Frauenärztin / Sexualtherapeuten online

Wenn Sie eine Frage zu einem sexuellen Problem (Schmerzen beim Sex, Probleme beim Orgasmus, Erektionsstörungen, Schwangerschaft etc) an einen Expertena aus einem Team von Ärzten stellen möchte, bieten wir jetzt eine entsprechende qualifizierte Beratung von ärztlichen Psychotherapeuten, Frauenärzten, Urologen und Sexualtherapeuten Fragen an einen Arzt zu Problem beim Sex

Psychosomatik und Selbsthilfe Community und Forum

Über Probleme im Bereich Sexualität spricht man nicht. Und die Scheu sich an einen Therapeuten mit Orgasmusproblemen oder Erektionsstörungen zu wenden ist gross. In unserem Gesundheitsportal web4health haben wir eine Auswahl von häufig gestellten Fragen zur weiblichen und männlichen Sexualität und den sogenannten "sexuellen Funktionsstörungen" zusammengestellt.

Potenzstörungen beim Mann

Erektionsstörungen bei Männern können auch in jungen Jahren auftreten. 18.4 Prozent einer Gruppe von amerikanischen Probanden gab entsprechend Störungen einer "erektilen Dysfunktion" an. Neben den bekannten Risikofaktoren eines Bluthochdrucks und einer Zuckerkrankheit waren insbesondere Mangel an körperlicher Aktivität ein Risikofaktor, den man selber beeinflussen kann.mehr zu Potenzproblemen und Erektionsstörungen
Auch wenn übliche Medikamente wie Viagra versagen einen ausreichend harten Penis zu bekommen, gibt es Hilfe. Mehr zur Testung der Schwellkörperfunktion (SKIT) und der Selbstbehandlung mit Injektionen (SKAT) hier : harten Penis bekommen mit SKAT-Therapie.


Ekel vor Sex

Relativ häufig berichten Patientinnen, dass sie nach einer schlechten Erfahrung (in jungen Jahren) Sex als ekelig empfinden. Gerüche oder Geräusche beim Sex oder überhaupt jegliche Form von Körperkontakt werden quasi wie eine traumatische Erfahrung erlebt. Dabei muss nicht immer wirklich ein schreckliches Ereigniss damit zusammenhängen. Viel häufiger ist es so, dass in einer Phase von Anspannung und Stress ein erster Sexualkontakt einfach nicht schön abgelaufen ist. Gerade bei Menschen, die sehr empfindsam sind, kann dies eine Wunde hinterlassen, die nicht abheilt und in immer neuen Situationen brennt. Natürlich wird man dann versuchen, diese Wunde zu vermeiden. Hier kann Psychotherapie (aber auch das Emoflex-Verfahren) wirksam helfen.

Vorzeitiger Samenerguss / Ejaculatio praecox beim Sex

"Zu früh kommen" beim Sex stellt gerade auch für viele junge Männer eine ernsthafte sexuelle Problematik dar, die häufig auch stark schambesetzt ist. Neben falschen Vorstellungen über die "normale Dauer" beim Sex spielen biologische Veranlagung, Anspannung und Ängste "vor dem Versagen" sowie die Reaktion der Partnerin eine Rolle. mehr zum Thema Vorzeitiger Samenerguss

"Hilfe mein Mann schaut ständig Pornos oder Sexseiten im Internet"

Eine recht häufig gestellte Frage auf unserem Frage-Antworten-Expertenportal zum Thema Sexualität bezieht sich auf das heimliche Ansehen von Pornos oder Sexseiten im Internet. Doch nicht immer steht dahinter eine krankhafte Störung. Vielmehr geht es um gegenseitiges Vertrauen und Offenheit in der Partnerschaft. Lesen Sie mehr über das Thema Pornosucht

Sexuelle Probleme/ sexuelle Stoerungen

Mangel an sexuellem Verlangen

Extremes Verlangen nach Sex

Sexuelle Aversion

Orgasmus Störungen

Schmerzen beim Sex

Erektionsprobleme

Vorzeitiger
Samenerguss

Sexuelle Erregungsstörungen

Homosexualität

Sexueller Missbrauch

Störungen der Geschlechtsidentität /sexuelle Orientierung
Paraphilie

Training der emotionalen Selbstregulation bei Problemen beim Sex und sexuellen Störungen

Bei Problemen im Bereich Sexualität kann ein neues Training der emotionalen Selbstregulation hilfreich sein... Lesen Sie mehr über Workshops zur Selbsthilfe bei Stress, sexuellen Problemen und emotionalen Blockaden

Sexualtherapie

Spezielle psychotherapeutische Methoden können eine Hilfe bei sexuellen Störungen und Problemen sein. Lesen Sie mehr über Sexualtherapie

Menstruationsbeschwerden


Schmerzen oder Störungen der normalen Regelblutung können das Liebesleben nachhaltig beeinflussen. Informieren sie sich über Ursachen und Behandlung von Menstruationsbeschwerden

Die häufigsten Fragen zu sexuellen Problemen


1. Sexratgeber : Überblick über sexuelle Störungen und Probleme
Informationen über sexuelle Probleme in Web4health. Sexratgeber bzw. Hilfe bei Problemen mit Sex und Partnerschaft
2. Verringertes sexuelles Interesse
Wie lange hält ein verringertes sexuelles Interesse (Lust auf Sex) normalerweise an? Ändert sich das auch spontan wieder?
3. Sexuelle Unlust : Kein Verlangen und Lust auf Sex
Sexuelle Unlust der Frau oder des Mannes kann körperliche und psychische Ursachen haben.
4. Problemlösetraining : Psychische Probleme lösen in der Psychotherapie
Problembewältigung : Psychische Probleme bewältigen. Systematisch eigene Probleme erkennen, Problemlösungen entwickeln und anwenden im Problemlösetraining der Psychotherapie
5. Sexuelle Erregungsstörungen bei Frauen
Die Vagina wird bei sexueller Erregung nicht feucht genug
6. Habe ich sexuelle Probleme
Welche Kriterien wenden Mediziner oder Psychologen für sexuelle Störungen an? Wann liegt eine sexuelle Funktionsstörung vor?
7. Einteilung von sexuellen Störungen
Ein Überblick über verschiedene Probleme im Bereich Sexualität
8. Keine Lust auf Sex : Sexuelle Unlust
Ein nachlassendes oder fehlendes sexuelles Interesse der Frau kann verschiedene Erklärungen haben
9. Orgasmus Probleme der Frau
Männer können bei Problemen beim Orgasmus der Frau helfen. Sexuelle Störungen der Frau sind häufig ein Zeichen für eine Paarproblematik und können daher durch Zuwendung und Verständnis am besten gelöst werden
10. Sexuelle Störungen und Probleme beim Sex : Hilfe und Informationen bei sexuellen Problemen?
Sexuelle Probleme und Störungen beim Sex - Ursachen und Hilfe durch Sexualtherapie. Beratung bei Störungen beim Sex, Orgasmus, Samenerguss und Paartherapie. Bücher und Ratgeber zu Sexualität / sexuellen Störungen
11. Lustlosigkeit beim Sex : Kein Lust
Sexuelle Lustlosigkeit ist das Fehlen von sexuellem Verlagen bzw. dem Wunsch nach Sex.
12. Online-Beratung Frauenarzt : Frage an Gynäkologin online stellen
Online-Beratung Frauenarzt : Frage an Gynäkologin /Frauenarzt online stellen
13. Medikamente und sexuelle Störungen
Können Medikamente sexuelle Störungen verursachen?
14. Citalopram (Cipramil) Nebenwirkungen bei SSRI
Citalopram kann zu Nebenwirkungen wie Übelkeit, Magen-Darmproblemen, Schwindel, Schlafproblemen, sowie seltener zu Blutungen oder allergischen Reaktionen führen
15. Psychologische Hilfe und Beratung bei psychologischen Problemen
Psychologische Beratung und psychologische Hilfe für psychologische Probleme durch Arzt und Psychologen bei Krisen, Depression, Angst, Suchtproblemen,Adipositas, ADHS oder Stress-Belastungen.
16. Konflikte lösen ; Konfliktlösung in der Partnerschaft
Konflikte können in unterschiedlichen Lebensbereichen wie Beziehungen (Partnerschaft / Ehe), am Arbeitsplatz oder in Gruppen von Menschen auftreten. Konfliktlösungen kann man lernen und geeignete Strategien zur Bewältigung von Streit und Auseinandersetzungen erlernen : Konfliktmanagement.

17. Wie sollte ich mit sexuellen Problemen umgehen
Was sollte ich bei sexuellen Problemen machen?

Synonyme : Sexuelle Probleme, Sexuelle Störungen, Sexualberatung, Sexualtherapie, Sexualiätt, Hilfe bei Orgasmusproblemen, Sexualität Mann, Sexualität Frau, Erektionsstörungen, Orgasmusstörungen

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
sex-menu Separator Copyright 2003-2014 Web4Health